Urlaubsschnäppchen: Kosmetikverband warnt vor gefälschten Parfums und Körperpflegeprodukten

Kosmetikverband warnt vor gefälschten Parfums und Körperpflegeprodukten

Markenfakes können zu massiven Gesundheitsschäden führen

Berlin, 28. Juni: Seit Jahren nimmt die Zahl der vom Zoll beschlagnahmten Produktfälschungen zu. 2012 wurden Parfums und Kosmetik im Wert von 22,7 Mio. Euro beschlagnahmt. Das entspricht einer Steigerung zum Vorjahr (1,3 Mio. Euro) um fast 1700 Prozent. Damit hat sich das Segment Körperpflege mit 607.000 Produkten innerhalb eines Jahres zur zweitgrößten Kategorie beim Beschlagnahmewert entwickelt.

Produkt- und Markenpiraterie ist nicht nur innovationsfeindlich und zerstört das Markenimage, sondern gefährdet insbesondere auch die Verbrauchersicherheit.

„Vielen Konsumenten ist leider immer noch nicht bewusst, welches enorme gesundheitliche Risiko mit der Verwendung gefälschter Kosmetika verbunden ist. Gefälscht wird alles, was beim Verbraucher gut ankommt. Düfte haben jedoch einen besonders hohen Anteil. Fälschungen von Kosmetika und Düften können aufgrund minderwertiger bzw. verunreinigter Rohstoffe zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei den Verwendern führen. Die Unternehmen des selektiven Kosmetikvertriebs investieren deshalb jedes Jahr Millionen in die Bekämpfung dieser höchst kriminellen Fälscheraktivitäten. Leider bieten aber die offenen Grenzen und auch die unüberschaubare Menge kleinteiliger Produkteinheiten weiterhin Schlupflöcher für Produktpiraten. Deshalb warnen wir die Konsumenten, die jetzt in den Urlaub reisen, eindringlich vor dem Kauf bei dubiosen, nicht offiziell autorisierten Händlern“, erklärt VKE-Geschäftsführer Martin Ruppmann.

Wichtige Verbraucherinformationen

Woran erkenne ich, ob ein Beauty-Produkt gefälscht ist oder nicht?

Wenn der Preis wesentlich vom üblichen Preis im sog. autorisierten Fachhandel abweicht, also viel niedriger ist, ist das ein erstes klares Indiz dafür, dass es sich um eine Markenfälschung handeln könnte.
Leider macht die Drucktechnik es heutzutage möglich, die Umverpackungen aus Karton erstaunlich gut zu kopieren. Die Produktpiraten sparen jedoch häufig an den hochwertigen und aufwendigen Feinheiten, wie beispielsweise Prägungen. Oft ist die Packung zudem nicht sonderlich stabil, da es sich um eine niedrigere Papierqualität handelt.

Bei Düften ist die Piraterieware dann oftmals am Flacon zu erkennen, denn hier wird mit i.d.R. eher billig wirkenden Standardbehältnissen gearbeitet.

Das Glas hat vielfach Einschlüsse oder scharfe Kanten, einfaches Blech ersetzt hochwertige Materialien.

Ein zerbrechlich wirkender Zerstäuber sowie ein eindeutig zu kurz geratenes Steigrohr der Pumpe weisen zudem auf Fälschungen hin. Auch eine lockere Verkrimpung kann ein Indiz für ein Fake sein.

Zudem sind die Markennamen oftmals nur unsauber aufgedruckt und dazu immer wieder noch falsch geschrieben. Immer wieder fehlen die gängigen Produktinformationen auf den Verpackungen, Flacons oder Tiegeln.

Unterscheidet sich das Design oder „nur“ der Inhalt vom Original?
Der Unterschied ist ganz erheblich, schließlich lassen sich ein qualitativ hochwertige Duft oder eine exklusive Pflege nicht preiswert nachstellen, dafür fehlt es den Fälschern an wichtigen (und teuren) Originalinhaltsstoffen und auch am technischen Know-How

Welche Marken sind betroffen?
Besonders lohnend für die Fälscher sind natürlich hochpreisige Marken, da hier auch die Fälschungen zu entsprechend höheren Preisen angeboten werden.

Wo werden die Fakes verkauft?
Verkauft wird über eine Vielzahl von Onlineplattformen, in Urlaubsgebieten auf Märkten bzw. am Strand und auch hierzulande auf Trödelmärkten. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn es sich nicht eindeutig um einen Fachhändler handelt. Nur dort ist man vor gesundheitsgefährdenden Produktfälschungen wirklich sicher.

Der VKE-Kosmetikverband, Berlin wurde 1952 in Frankfurt am Main gegründet und nimmt die gemeinsamen Berufs- und Fachinteressen der Distributeure bzw. Hersteller selektiv vertriebener Duft- bzw. Kosmetikprodukte in Deutschland wahr. Mitglieder des VKE sind heute fast 60 deutsche Vertriebstöchter ausländischer Stammhäuser bzw. inländische Kosmetikproduzenten, die über 200, zum Teil weltbekannte Marken und einen Umsatz von 2 Mrd. € repräsentieren.

(Beautypress, Pressebüro Antje Brüne, VKE Martin Ruppmann)

SCHÖN mit Boris Entrup

Das Buch ist eine Kartonierte Ausgabe, der Druck ist recht groß, somit auch leicht leserlich. Der Aufbau ist wie in vielen voran gegangen Beautybüchern ähnlich angefangen mit der Reinigung, Hauttypen verschiedene Körper-, und Gesichtszonen. Was mir persönlich direkt gefallen hat, im Kapitel der Reinigung, er weißt darauf hin das es auch Hautprobleme gibt die sich eher ein Arzt anschauen sollte und man nicht mit seinen Worten “Selbst Doktern” sollte, oder auf Tipps von Freunden (Laien) hören sollte, sondern wirklich den Fachmann ranlassen. Dieses Buch kann ich wirklich empfehlen, da es rundum alles abhandelt. Pediküre, Maniküre sowie das richtige Lackieren der Nagelformen, Maßnahmen bei Cellulite, Ernährungstipps, Fitnesstipps und natürlich auch wie man verschiedene Looks schminkt kommt detailliert nicht zu kurz.

Erschienen im Riva-Verlag
136 Seiten

Great Expectations

Der Vollwaise Pip wird von seiner Schwester und deren Mann dem Schmied Joe aufgezogen. Eines Tages verhilft Pip aus Angst und neugierde dem entlaufenen Sträfling Abel seine Fußfesseln loszuwerden damit diesem die weitere Flucht möglich ist. Die reiche und egozentrische Miss Havisham sucht einen Spielkameraden für ihre Pflegetochter Estella und so wird Pip in deren Haus geschickt. Zuerst verspottet Estella Pip seiner niederen Herkunft und soll sich ihm als Frau überlegen fühlen, so verliert sich ihr kleines Kinderherz doch schnell an Pip der seit dem ersten Blick auf sie von ihr verzaubert ist. Miss Havisham bleibt dies nicht unerkannt, deren Herz vor trauer kalt ist, da sie selbst vor dem Altar stehen gelassen wurde, missgönnt dies. So kommt es das sie Pip heimlich ohne dessen wissen das die Mittel von ihr stammen eine Ausbildung zukommen lässt für die er nach London gehen muss. Pip ergreift die Chance und versucht etwas aus sich zu machen um Estellas Herz zu gewinnen. Auf seinem Weg zum Gentleman erwarten ihn einige Tücken verfällt er doch einer leichten Spielsucht. Da eilt ihm ein alter Bekannter zur Hilfe Abel nun nicht mehr Sträfling sondern Gentlemen und wie sich am Ende herausstellt Estellas Vater.

Efeu

lat. Hedera Helix L. Araliaceae

Der Efeu ist in Nordafrika und Europa beheimatet und in unseren Wäldern als immergrüner Kletterstrauch verbreitet, wächst er als Schattenpflanze häufig an Buchen und Eichen auch als Bodendecker zu finden.

Wirkstoffe: Rutin, Chlorogensäure, Vitamin C, Kaffeesäure, Triterpensaponine wie Hederacosid A,B,C, beta-Hederin, Scopolin, Falcarion, Vitamin E, Beta-Carotin

Wirkung: Bei Efeuextrakten spielt die Schaumwirkung eine Rolle. Sie wirken Spasmolytisch (bei Asthma), antimykotisch, antiviral, antiphlogistisch, Verflüssigt zähen Schleim und regt die Drüsensekretion an. Äußere Anwendung bei Verbrennungen, Geschwüren und Schwielen.

Verwendung: In der Kosmetik werden Efeublätterextrakte aufgrund der adstringierenden und hautreinigenden sowie straffenden und stärkenden Eigenschaften verwendet

Erbsenbad

Mit einem einfachen Erbsenbad kommt man einer Fußmassage gleich und das äußerst einfach.

Geben Sie ausreichend getrocknete Erbsen in eine Schüssel und bewegen Sie Ihre Füße darin. Sie stimulieren damit das Nervensystem.

Man benötigt hierzu 5 – 6 Kilo getrocknete Erbsen, diese gibt man in eine Schüssel und bewegt darin die Füße. Dies kommt einer Massage gleich und übt Reize auf das Nervensystem aus.

Nach dem Bad unbedingt darauf achten das keine Erbsen in den Zehenzwischenräumen verbleiben und somit Drückgeschwüre auslösen.

Bebe Young Care Mattierende Pflege für Mischhaut

Die ideale Make-Up Grundlage für die Mischhaut. Durch einen speziellen Pflegestoff mattiert sie die Haut über den ganzen Tag. Inhaltsstoffe wie der japanische grüne Tee, Vitamin B5 und Mineralien versorgen die Haut 24h mit Feuchtigkeit. Die Haut wird spürbar zarter, wirkt ebenmäßig und verhilft zu einem strahlenden Teint.

INCI:
AQUA, PEG-8, BUTYLENE GLYCOL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, SILICA, ISODECYL LAURATE, ISOPROPYL PALMITATE, GLYCERIN, HYDROXYETHYL UREA, SCLEROCARYA BIRREA SEED OIL, CAMELLIA OLEIFERA EXTRACT, PANTHENOL, TOCOPHERYL ACETATE, BISABOLOL, MAGNESIUM ASPARTATE, ZINC GLUCONATE, COPPER GLUCONATE, CETYL ALCOHOL, MYRISTYL ALCOHOL, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/VP COPOLYMER, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, STEARYL ALCOHOL, AMMONIUM LACTATE, DISODIUM EDTA, SODIUM HYDROXIDE, METHYLPARABEN, ETHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE, PHENOXYETHANOL, PARFUM

Schultergymnastik

Übungen für den Patienten mit Schultergürtelproblemen

I. Lockerung des Schultergürtels

1. Beide Schultern kreisen bei hängenden Armen nach hinten, 10 x wiederholen.
2. Beide Schultern in Richtung Ohren ziehn und langsam herunterlassen, 10 x wiederholen.
3. Seitliches Pendeln mit ca. 500g schwerem Gewicht in der Hand

II. Dehnung des Schultergürtels

1. Gebeugter Arm hinter den Kopf führen. Die gegenseitige Hand faßt den Ellbogen und zieht diesen in Richtung gegenüber liegendes Ohr. Endstellung 10 Sekunden halten
2. Mit dem Arm in U-Haltung in den Türrahmen stellen, die Fußspitzen bewegen sich vom Türrahmen weg. Endstellung 10 Sekunden halten
3. Hand auf die gegenüberliegende Schulter legen, Ellbogen in Schulterhöhe anheben. Mit der anderen Hand Ellbogen fassen und zur gegenüberliegenden Schulter ziehen. Endstellung 10 Sekunden halten

III. Beweglichkeit des Schultergürtels

1a. Hände falten und hinter den Kopf führen
1b. Die nach vorne gestreckten Arme mit gefalteten Händen bis zu den Ohren anheben. Schultern bleiben unten !!!
2. Beide Hände hinter dem Kopf falten, Ellbogen nach vorne, zusammen und auseinander
3. Hände hinter dem Rücken falten und gestreckt in Richtung Decke führen
4. Arme in U-Haltung bringen und die Unterarme nach unten drehen, bis die Fingerspitzen in Richtung Fußboden zeigen. Ellenbogen bleiben in Schulterhöhe !!!

IV. Kräftigung des Schultergürtels

1. Mit gestreckten Armen vor die Wand stellen und die Ellenbogen beugen (Liegestütz). Nasenspitze berührt die Wand !!!
2. In den Türrahmen stellen und versuchen mit den Händen den Rahmen auseinander zu stemmen. Hände sind in Schulterhöhe !!!
3. Hände in Brusthöhe vor dem Körper ineinanderhaken und auseinanderziehen.

Weitere Sportarten für den Schulterbereich:

- Schwimmen
- Gezieltes Krafttraining

Zu vermeiden:

- Schlagsportarten (Tennis, Sqash, Handball usw.)
- Ãœberkopfarbeiten

Herbacin Wellness Bad

Ich durfte zwei Sorten der Herbacin Wellness Bad Reihe ausgiebig testen. Es handelt sich dabei nicht um riesige Schaumbäder sondern sie produzieren einen leichten Schaum der sich auch nach ca. 20 Minuten baden vollständig aufgelöst hat. Länger brauch er in der regel auch nicht halten, man sollte ja generell nicht über 20 Minuten hinaus baden. Dosieren kann man die Bäder nach belieben, wer es duftender mag sollte ein wenig mehr nehmen zu denen gehöre auch ich.

 

Linde Melisse INCI:  Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Parfum, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Cocamide DEA, Prophylene Glycol, Tilla Cordata Flower Extract, Methylparaben, Prophylparaben, Citric Acid, Citral, Butylphenyl Methylpropional, CI 19140 (Yellow5), CI 42090 (Blue 1)

Wildrose INCI:  Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Parfum, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Cocamide DEA, Prophylene Glycol, Rosa Canina Fruit Extract, Methylparaben, Prophylparaben, Citric Acid, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, CI 17200 (Red 33)

DIOR die neue Technologie – Das neue Produkt im Januar 2008

Dior stellte am Montag den 26.11.2007 seine neue Technologie in Paris vor. Es handelt sich hierbei um das neuste aus der Stammzellen Forsuchung die zusammen mit der Stanford University School of Medicine und einer Kollaboration zwischen LVMH und Professor Carlo Pincelli von der University Modena in Italien entwickelt wurde.

Es handelt sich hierbei um den ersten Dior-Wirkstoffkomplex Stemsome, der den Hautentstehungsprozess reaktiviert und aus 3 Wirkstoffen besteht die auf Haut und Gesichtshautstammzellen wirken. Der erste Wirkstoff ist Bi-Skin der auf die Oberhaut (Epidermis) wirkt und diese wieder geschmeidig macht und strafft. Der zweite Wirkstoff schützt die Stammzellen und nennt sich TP-Vityl und lässt die Haut praller aussehn. Die dritte Substanz regt den körper zur reproduktion stammzellen an
und nennt sich Bionectine. Somit schließen sich die Lücken und die Falten fangen an sich zu glätten.

Die neue Produkt Serie besteht aus einem Serum (50ml) gegen Falten das in die Haut einmassiert wird, danach wird eine Pflegende Creme (50ml) gegen Falten aufgetragen diese gibt es in zwei ausführungen als reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Cremes. Natürlich gibt es dazu die passende Augenpflegecreme (15ml).
Die Preise für die Produkte werden zwischen 65 € – 85 € liegen.

Nach einem Monat sieht man schon erhebliche Unterschiede als zu beginn der Anwendung und nach drei Monaten sollen diese dauerhaft sein.

Ich wurde mit der neuen Serie behandelt und kann nur bestätigen das direkt nach der Behandlung ein glatteres und feineres Hautbild entsteht und die Haut sich straffer anfühlt.

Stem Cell DNA Herba Cream und Herba Gel von CNC

Das Stem Cell System sind hochkonzentrierte Pflegepräperate mit Stammzellen aus einer seltenen Schweizer Apfelsorte. Diese Stammzellen können die Hauteigenen Stammzellen stimulieren und deren Wachstum somit anregen und deren Lebensdauer verlängert werden. Die hauteigenen Zellen sollen somit langfristig geschützt werden und einer chronologischen Hautalterung vorbeugen. Desweiteren wird die Haut vor äußeren Umwelteinflüssen geschützt und genährt. Aus Bakterien gewonnenes Ectoin dient als Lichtschutzfaktor aber in erster Linie zum Feuchtigkeitsaufbau der Haut. Ectoin und pflanzliche Stammzellen in Kombination sind ein wahrer Jungbrunnen für unsere Haut.

Beide Präperate benutzt man morgens und abends auf gereinigter, tonisierter Haut. Zuerst trägt man das Herba Gel auf dieses ist leicht bläulich und sehr ergiebig, zieht schnell ein hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Haut. Danach trägt man die Herba Creme auf, sie hat eine softe Textur und lässt sich auch gut verteilen, sie liegt allerdings etwas schwerer auf der Haut. Der Geruch von beiden Produkten erinnert leicht an Sonnencreme. Die Haut fühlt sich danach seidig, glatt wie ein Babypopo an.

INCI Herba Gel:

Aqua, Butylene Glycol, Glycerin, Caprylyl Glycol, Sodium Hyaluronate, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Hydroxyethylcellulose, Xantham Gum, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Lecithin, Disodium EDTA, Sodium Hydroxide, Parfum, Phenoxyethanol, CI42090 (Blue1), CI19140 (Yellow 5), Caprylhydroxamic Acid

50ml – 49,00 € UVP

INCI Herba Cream:

Aqua, Butylene Glycol, Glycerin, Octyldodecanol, C12-15 Alkyl Benzoate, Caprylic/Capric Triglyceride, Isostearyl Isosterate, Methyl Glucose Sequistearate, Cetearyl Alcohol, Butyprospermum Parkii Butter [Butyrospermum Parkii (Shea Butter)], Ethylhexyl Ethylhexanoate, Saccharide Isomerate, Glyceryl Stereate, Pentylene Glycol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Tocopheryl Acetate, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Palmitoyl Pentapeptide-4, Ecotin, Allantoin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Serica, Caprylyl Glycol, Sodium Hyaluronate, Dimethicone, Xanthan Gum, Carbomer, Steareth-21. Lecithin, Polysorbate 20, Disodium Edta, Citric Acid, Parfum, Caprylhydroxamic Acid, Phenoxyethanol

50ml – 59,00 € UVP